Open Site Navigation

Hygienekonzept für Dein Büro

ABSTAND HALTEN -9 EINFACHE TIPPS

Auf DeskNow DeskManager hochgeladene Grundrisse zur digitalen Verwaltung Ihres Arbeitsplatzes und Ihrer Räume

Hygienekonzept: So wird das Infektionsrisiko in deinem Büro so gering wie möglich


Sicherheit im Büro? Das ist schon längst kein Thema mehr nur für Security-Experten. Wer seinen Mitarbeiter die Rückkehr ins Büro erleichtern möchte, braucht ein ausgefeiltes Hygienekonzept. Wir verraten dir, wie du ein solches Konzept mit 9 Tipps umsetzen kannst und was dabei zu beachten ist. Stay safe!


Tipp 1: Regelmäßige Tests und/oder Temperaturmessungen


Wer seinen Arbeitsplatz sicher gestalten möchte, kommt um regelmäßige Tests nicht herum. Also biete deinen Mitarbeitern kostenlose Tests vor Ort an, oder halte alle dazu an, sich vorab in einer Teststelle testen zu lassen. Um die Sicherheit noch einen Schritt zu erhöhen, kannst du über eine automatisierte Temperatur-Messstation deine Mitarbeiter und/oder Gäste zusätzlich auf deren Körpertemperatur testen. Das erscheint gerade in hochfrequentierten Gebäuden sehr sinnvoll.


Wichtig: Welche Hygienemaßnahmen du auch umsetzen wirst – die Kommunikation mit deinen Mitarbeitern und Angestellten ist sehr wichtig dabei. Nimm Rücksicht auf Ängste, Sorgen oder persönliche Situationen und erkläre die aktuellen Verordnungen so, dass jeder sie nachvollziehen kann.


Tipp 2: Auslastung im Blick behalten


Wie viele Mitarbeiter sind gleichzeitig im Büro? Je kleiner und voller der Arbeitsplatz, desto höher das Infektionsrisiko. Deshalb solltest du deine Büroauslastung unbedingt im Blick behalten – und falls möglich, nicht alle Mitarbeiter zur selben Zeit arbeiten lassen. Versetzte Arbeitszeiten und Pausen können eine hohe Auslastung verhindern und sind deshalb vor allem in Corona-Zeiten eine gute Idee.

Was du außerdem tun kannst? Entwerfe einen Belegungsplan. Dort können sich Mitarbeiter eintragen, wenn sie bestimmte Räume oder Plätze nutzen möchten. Wenn du mit DeskNow Abstand einhalten willst, hast du es besonders einfach: Mit unserem intuitiven Dashboard kannst du Arbeitsplätze und Räume jederzeit im Blick behalten und sie digital und flexibel verwalten, also sperren, zur Reinigung markieren etc.


Tipp 3: Raumbelüftung


Mittlerweile weiß jeder, wie wichtig eine gute Raumbelüftung in geschlossenen Räumen ist. Völlig egal wie warm oder kalt es draußen ist, solltest du die Fenster deshalb unbedingt regelmäßig öffnen – das Lüftungsanlagen sein, um die Raumluft auszutauschen.


Tipp 4: Abstand halten


Strukturiere die Laufwege in deinen Büroräumen mit Hinweisschildern oder Pfeilen auf dem Boden. So kannst du sichergehen, dass Angestellte und Besucher so oft wie möglich den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Besonders wichtig ist es, den „Gegenverkehr“ zu minimieren. So können sich Mitarbeiter beispielsweise immer im Uhrzeigersinn durch die Räume bewegen.


Schreibtische mit Abstand Rücke Schreibtische auseinander, sofern das in deinen Räumen möglich ist. Bodenmarkierungen rund um die individuellen Arbeitsplätze können sinnvoll sein – so wissen Mitarbeiter jederzeit, bis wohin der sichere Abstand gilt. Ansonsten helfen auch Trennwände aus Plexiglas weiter und verschaffen eine zusätzliche Trennung.


Wichtig: Gestalte Laufwege und Abstandsmarkierungen nicht zu kompliziert. Auch Besucher sollten keine Probleme haben, die Anweisungen sofort zu verstehen.


Tipp 5: Ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten


Gründliches Händewaschen ist vermutlich eine dieser Maßnahmen, die selbst ohne Corona sinnvoll wären. Stelle Desinfektionsmöglichkeiten am Eingangsbereich auf, in Gemeinschaftsräumen und bei größeren Büros über den gesamten Arbeitsbereich verteilt. Du kannst Mitarbeitern auch kleine Desinfektionsspender auf den Schreibtisch stellen. Vor allem bei gemeinsam genutzten Arbeitsplätzen ist das sinnvoll.


Tipp 6: Mund-Nasen-Schutz


Wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend sein. Welche Masken sich dafür anbieten? Einen Überblick über die verschiedenen Masken und ihre Wirksamkeit bekommst du beispielsweise beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Grundsätzlich bieten u.a. FFP2-Masken den besten Schutz.


Wichtig: Beachte unbedingt Qualitätsklasse deiner Maske und die aktuellen Arbeitsschutzverordnungen, welche die maximale Tragedauer einer Maske am Stück vorschreiben.


Tipp 7: Bestimme einen Hygiene-Beauftragten


Es kann sinnvoll sein, einen Mitarbeiter zu bestimmen, der das Hygienekonzept und die Einhaltung der Maßnahmen regelmäßig kontrolliert. Wichtig ist, dass diese Kontrolle nicht von oben herab geschieht. Viel mehr geht es darum, einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Hygienekonzept im Büro zu schaffen.


Tipp 8: Gemeinsame Spaziergänge


Die gemeinsame Mittagspause mit Kollegen kann zu Corona-Zeiten häufig ausfallen. Muss deshalb jeder Kontakt gemieden werden? Natürlich nicht! Eine gute Alternative zum gemeinsamen Lunch ist ein Spaziergang in der Mittagspause. Das regt nach dem Essen die Verdauung an und bietet eine sichere Möglichkeit, sich mit den Kollegen bei Bewegung und frischer Luft auszutauschen. So stärkt man selbst in Zeiten von „Social Distancing“ Zusammenhalt & Gemeinschaftssinn im Büro!


Tipp 9: Corona-Catering


Auch die Verpflegung muss wegen Corona häufig angepasst werden. Vor allem das klassische Kantinenessen oder Buffetcatering ist unter den vielen Hygienestandards nur schwer umzusetzen. Eine passende Alternative? Zum Beispiel mobile Kantinen, die gleichzeitig Platz sparen. Wer mit DeskNow Hygiene und Abstand einhalten möchte, kann beispielsweise seine Kantine vollkommen elektronisch in die Extra-Services einbinden. So kann sämtliches Essen unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien zubereitet werden und die Bestellungen wird mit entsprechendem Vorlauf direkt in dein Büro oder den Meeting Raum geliefert.

Schlusswort

Ein sicheres Hygienekonzept im Büro ist keine Raketenwissenschaft. Es geht vor allem um Abstand, ausreichend Belüftung und ein smartes managen der Büroauslastung. Unsere 9 Tipps bieten dir einen guten Überblick darüber und ermöglichen eine schnelle und einfache Umsetzung für jedes Büro. Nur so kannst du sicherstellen, dass sich deine Mitarbeiter und Besucher im Büro wohl und sicher fühlen.


12 Ansichten0 Kommentare

© 2019 - 2022 by DeskNow GmbH. Alle Rechte vorbehalten.